​Sie sind Inhaber eines Salons oder Haarstudios ? Dann registrieren Sie sich hier und profitieren nach der Freischaltung von unseren Gewerbepreisen.

Unterschied Single Drawn / Double Drawn

Die Begriffe Single Drawn und Double Drawn tauchen immer wieder bei Beschreibungen von Hair Extensions auf. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkle zu bringen.

Wenn wir uns jeweils umhören, so werden folgende Erklärungen / Schlagworte in die Runde geworden:

  • Single Drawn ist bessere Qualität als Double Drawn
  • Double Drawn hat volle Spitzen
  • Single Drawn hat ausgedünnte Spitzen
  • Single Drawn Haare stammen von einer Person

Ob die Aussagen korrekt sind, oder ob hier was durcheinander gebracht wurde, zeigen Euch die folgenden Abschnitte.

Definition von Double Drawn Haaren

Double Drawn Haare sind Haare, welche praktische keine Unterlängen haben (kürzere Haare). Praktisch alle Haare sind gleich lang.

Wenn Sie als Kunde Extensions in Double Drawn Qualität kaufen, so stellen Sie fest, dass

  • die Spitzen sehr voll sind
  • die Fülle der Strähne vom Ansatz bis zu den Spitzen praktisch identisch ist

Double Drawn Hair sorgt im Verlgeich mit Single Drawn Hair für mehr Fülle und Volumen - ist aber auch einiges teurer im Einkauf.

Warum das so ist versteht man besser, wenn man sich die "Produktion" von Double Drawn Hair genauer anschaut.

Produktion von Double Drawn Hair

Um die Produktion besser zu verstehen, schauen wir uns mal an, was alles gemacht werden muss, um ein 150 Gramm / 50cm Haarzopf in Double Drawn Hair zu fertigen. 

Schritt 1 - Zöpfe ziehen

Wir suchen uns im Lager ein paar Zöpfe, welche nicht allzu dünn und mindesten 45cm lang sind. Wir haben drei Zöpfe gefunden, welche jeweils ein Gewicht von 70 Gramm aufweisen (Dient als einfaches Beispiel). Diese Zöpfe werden nun solange gezogen (Unterlängen entfernen) bis alle Haare plus / minus gleich lang sind. Die Zöpfe haben nun nach dem Ziehen ein Gewicht von je 50 Gramm. Pro Zopf sind also jeweils 20 Gramm Haare entfernt / gezogen worden.

Schritt 2 - Zöpfe mischen

Nun werden die drei Zöpfe miteinander vermischt . Zuerst werden die ersten beiden Zöpfe miteinander gemischt, so dass am Ende ein Zopf mit ca. 100 Gramm Haar entsteht. Dieser wird nun mit dem dritten Zopfe gemischt. Als Ergebnis haben wir nun einen vollen, satten Zopf mit 150 Gramm Haar.

An diesem Beispiel sieht man nun, warum Double Drawn teuer ist. Wir haben rund 210 Gramm Haar verwendet um einen satten 150 Gramm Zopf zu fertigen. 60 Gramm Haar wurden entfernt. Diese 60 Gramm werden im Preis miteingerechnet. Man bezahlt also auch das Haar, welches "weggeworfen" wird.

Ergänzungen

  • Double Drawn Haar wird in der Regel aus Zöpfen von mehreren Personen gefertigt
  • Der Begriff Double Drawn ist nicht geschützt
  • Wem Double Drawn zu teuer ist, der kann auch einen langen Single Drawn Zopf kaufen und die Längen / Spitzen einschneiden.

 

Definition Single Drawn Haar

Single Drawn Haar ist Haar, welches über Unterlängen verfügt. Das Haar wird dadurch gegen den Spitz immer dünner. Haarverlängerungen mit Single Drawn führen zu sehr natürlichen Ergebnissen. 

Ratio

Im Zusammenhang mit Single Drawn wird oftmals das Wort "Ratio" verwendet. Übersetzt bedeutet dies "Verhältnis". Damit wird ausgedrückt, wie hoch der Anteil der vollen Haare in einem Zopf ist. Kaufe ich also einen Zopf in 50cm Single Drawn mit einem Ration von 25 Prozent oder 1:4, so sind mindestens ein Viertel der Haare 50cm lang. Je höher das Ratio, desto voller der Zopf, desto teurer der Zopf. Die handelsüblichen Single Drawn Zöpfe haben oftmals ein Ration zwischen 20 und 40 Prozent. Double Drawn liegt hier in der Regel bei 80 Prozent oder höher.

Produktion von Single Drawn Haar

Zu Beginn müssen wir auf ein sehr grosses Missverständnis hinweisen. Single Drawn bedeutet NICHT, dass die Haare von einer einzigen Person stammen. Das kann der Fall sein, muss es aber nicht. Häufit werden Singel Drawn Produkte wie Double Drawn zusammengemischt. Damit wir die Produktion vergleichen können, gehen wir hier auch von der gemischten Variante aus.

Als Endresultat wollen wir auch einen ca. 150 Gramm / 50cm Zopf haben.

Schritt 1 - Haare ziehen

Wir suchen uns im Lager drei Zöpfe zu jeweils 60 Gramm mit Längen von 30cm, 40cm und 50cm. Die Zöpfe ziehen wir solange bis wir ein Ration von 40 Prozent erreichen. Nach dem Ziehen haben nun alle Zöpfe ein Gewicht von 50 Gramm.

Schritt 2 - Zöpfe mischen

Wie beim Double Drawn werden die Zöpfe nun zusammengemischt, so dass am Ende ein einzelner Zopf mit einem Gewicht von 150 Gramm entsteht. Durch das Verarbeiten von Zöpfen in drei Längen besitz der finale Zopf dünnere Spitzen.

Anhand von diesem Beispiel sollte man nun verstehen, warum Single Drawn günstiger ist.

  • weniger Haarverlust beim Ziehen / Mischen
  • es werden Zöpfe unterschiedlicher Lànge verwendet -> je kürzer die Haare, desto günstiger der Zopf

Ergänzungen

  • Single Drawn bedeutet nicht, dass das Haar von einer Person stammt
  • Single Drawn hat einen sehr natürlichen Verlauf - analog unserem Eigenhaar
  • Durch das Einkürzen der Spitzen kann ein Double Drawn Effekt erzeugt werden

 Welches ist die bessere Qualität

Welches Haar hat nun die bessere Qualität ? Wenn man davon ausgeht, dass für beide Ausprägungen dasselbe Ausgangsmaterial verwendet wird, so sind die Qualitäten identisch. Folgender Grundsatz kann man aber in die Bewertung einfliessen lassen. Je mehr Haarzöpfe von unterschiedlichen Personen gemischt werden, desto eher kann die Qualität darunter leiden. Bei Single Drawn ist daher die Chance grösser, dass weniger oder nur ein Zopf von einer Person verarbeitet wurde.

 

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.