​Sie sind Inhaber eines Salons oder Haarstudios ? Dann registrieren Sie sich hier und profitieren nach der Freischaltung von unseren Gewerbepreisen.

Preiserhöhungen sind unvermeidbar geworden

Preiserhöhungen sind in der Branche unvermeidlich geworden - auch wir sind gezwungen unsere Preise anzuheben. Dies aber nicht ohne die Hintergründe zu nennen. Wir wollen hier, wie bei allen anderen Themen, transparent kommunizieren.

Die Preiserhöhung ist die erste in den letzten fünf Jahren - auch das darf an dieser Stelle erwähnt werden. Aus den nachfolgend genannten Gründen mussten wir die Preise um plus / minus 10 Prozent anheben. Dies mag auf den ersten Blick nach viel ausschauen, ist aber aufgrund der Hintergründe dennoch eher moderat.

Zwei Hauptgründe für den Anstieg

In den letzten 12 Monate haben sich zwei klare Gründe für die höheren Preise herauskristallisiert. 

Transport- und Logistikkosten

Der erste Faktor sind die Transport- und Logistikkosten. Auch wir sind darauf angewiesen, dass unsere Waren sicher von A nach B transportiert werden. Leider sind diese Preise in den letzten 12 bis 18 Monaten stark angestiegen. Die Corona Pandemie hat diesen Effekt noch etwas beschleunigt, sollte aber hier nicht als Hauptursache herhalten. In unserem Fall haben sich diese Kosten in den letzten 12 bis 18 Monaten verdreifacht. Zahlte man vor 18 Monaten für z.B. ein 30 Kilo Haarpaket noch rund 300 Franken, liegen wir nun bei über 1000 Franken - für die gleiche Dienstleistung!

Wir gehen nicht davon aus, dass sich diese Lage im aktuellen Jahr entspannt - wir gehen eher von einer Verschärfung des Problems aus. 

Kosten für Rohhaar

Ein weiterer, sehr wichtiger Faktor ist der Preis für das Rohhaar. Rohhaar unterliegt auch hier dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Wir selber kaufen seit Jahren nur qualitativ hochwertiges Rohhaar ein. Kompromisse bezüglich Qualität gehen wir keine ein. Die Einkaufspreise / Handelspreise für Rohhaar sind in den letzten 12 bis 18 Monaten um durschnittlich 35 bis 40 Prozent gestiegen. Auch hier hat die Corona Pandemie den Effekt beschleunigt, soll aber nicht als Ursache abgestempelt werden,

Der enorme Preisanstieg betrifft in der Regel nur Längen ab 50cm - wen wunderts - denn diese sind nicht im Übermass verfügbar. 

Ähnlich wie bei den Transport- und Logistikkosten sehen wir hier kurzfristig keine Entspannung, sondern eher eine Verschärfung.

Warum kommt die Erhöhung erst jetzt ?

In den vergangen Jahren haben diverse Anbieter die Priese laufend erhöht - wir nicht. Warum erfolgt die Erhöhung gerade jetzt ? Die Lösung ist naheliegend. 

Der schweizer Franken als sicherer Hafen

Ein Instrument, welches uns glücklicherweise in die Wiege gelegt wird, ist der seit Jahren starte Schweizer Franken. Dieser ist in den letzten Jahren gegenüber der Weltwährung US Dollar extrem stark geworden. Dem Schweizer Franken ist es zu verdankne, dass wir in den letzten Jahre keine Preise erhöht haben. Aber irgendwann ist auch hier Ende der Fahnenstange - die letzten Anstiege konnte selbst der starke Franken nicht mehr kompensieren. 

aber...

Der starke Schweizer Franken hilft uns als Firma bei den Produktionskosten sehr. Er hilft auch unserer Schweizer Kundschaft, da ein Franken am Ende des Tages immer ein Franken wert ist. Schaut man allerdings über die Grenze hinaus, so sind Kunden beispielsweise aus Deutschland oder Österreich immer einem Währungsrisiko ausgesetzt. Hier wirkt sich die stärke des Schweizer Frankens gegenüber dem Euro negativ aus. Man bekommt für einen Euro weniger Gegenwert.

Wie geht es weiter ?

Auch wir besitzen keine Kristallkugel und können nicht in die Zukunft sehen. Eines ist aber klar - gutes Haar wird immer teuer bleiben - egal was kommt. Kurzfristig gehen wir (und viele andere auch) von einer Verschärfung der Situation und darausfolgende Erhöhungen der Preise aus. 

Wir möchten die Lage, wie eigentlich immer, zuerst genau beobachten, bevor wir reagieren. Erhöhungen der Preise sind immer heikel und müssen gut überlegt sein. Bei uns darf und muss man davon ausgehen, dass dies immer die letzte Möglichkeit ist und so spät als möglich erfolgt. 

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei all unseren Kunden bedanken, welche seit nun mehr 10 Jahren treu an unserer Seite stehen. Wir wissen das zu schätzen - gerade in diesen Zeiten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.